9. Februar 2010

21-1 SSW

So nun waren wir im UKE, der Professor hat sich das Herz angeschaut von Kyra,

aber wie bei den letzten Ultraschalls hat sie immer ihre Hände oder ihren Arm vor die
Sonde gehalten, so das sie nicht richtig untersucht werden könnte,

was der Professor gesehen hat war das die Rechte Herzkammer Kleiner ist und was mit der
Rechten Herzklappe nicht in Ordnung ist, aber genaues konnte er nicht sagen da Kyra sehr
Lebhaft war und sie einfach nicht ruhig liegen bleibt.

Den Nächsten Termin haben wir Montag im AK Heidberg um zu sehen was mit ihrer
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte ist.
Ich hoffe das Kyra sich etwas mehr zu zeigen gibt,

und nicht wieder ihre Hände vor das Gesicht hält.


zum Kommentar:

ja auch diese Fragen haben wir uns gestellt,
aber so wie es aus sieht werden es nicht mehr als wie 6 OP´s
in den ersten 2 Lebens Jahren, und die Narben verheilen im dem
Alter schneller als wenn man Älter wäre.

Wir haben auch Unser Kinder mit einbezogen bei dieser Entscheidung,
und von denen kam ein Stimmig das schaffen wir schon, es gibt schlimmeres.